Sublimationsverfahren zum Bedrucken von Textilien:

Vorteil des Sublimationsdrucks bei Textilien ist seine Waschechtheit und der Erhalt von Leuchtkraft und Klarheit der Farben.
Er funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Zunächst wird seitenverkehrt auf einem Transferpapier gedruckt (im Offsetverfahren), damit die Motive bei der Übertragung auf das Trägermaterial richtig abgebildet werden. Das Papier und der zu bedruckende Stoff werden in einem Zylinder kurze Zeit aneinandergepresst und erhitzt (ca. 210°C). Dabei wird die Tinte auf den Stoff übertragen. Nach dem Pressvorgang wird das Transferpapier wieder vom Stoff getrennt.

Textildruck – eine neue Revolution

Intensive Farben
Fachleute bestätigen, dass Sublimationsdruck eine unvergleichliche Kontrastqualität, Farbintensität und Farbtiefe bietet.
Über ein breites Spektrum hinweg werden verblüffend lebendige Farben sowie hohe Schwarzdichten erzielt.
Dadurch kommt Ihre Botschaft besonders gut zur Geltung.

Authentische Wiedergabe
Durch den silikonverstärkten Rand lässt sich der Grafikstoff perfekt spannen und kommt dem optischen Eindruck eines festen Untergrunds – bislang im Messebereich vorwiegend verwendet – sehr nah.
Aber ohne die Nachteile beim Transport!

Keine Reflexionen
Der mit Sublimationsdrucktechnik bedruckte Stoff absorbiert das Licht und erzeugt keine Reflexionen auf Ihrer Grafik.
Dies garantiert eine bessere Lesbarkeit Ihrer Botschaft bei allen Lichtverhältnissen.

Umweltgerechtes Verfahren
Die verwendeten Druckverfahren und Tinten sind umweltgerecht, ohne Lösungsmittel und geruchsfrei.

Materialvielfalt
Die große Auswahl an Stoffen bietet eine Vielfalt möglicher Effekte und lässt viel Raum für Kreativität.
So sind der Originalität und kreativen Gestaltung Ihrer Grafiken keine Grenzen gesetzt.

Hervorragend geeignet für den Eventbereich
Textiles Material vereinfacht Montage, Transport und Handhabung um ein Vielfaches.
Es benötigt keine spezielle Verpackung und verkratzt nicht.
Zudem ist es problemlos waschbar und verträgt auch Reinigung.

Stoffmuster individuell für Sie zusammengestellt:

Duo bietet eine Auswahl an Stoffen für alle Arten von Displays und Anwendungen im Eventbereich.
Bei speziellen Anfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir stellen Ihnen gern ein Stoffmusterheft zusammen, das auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.


Kontakt

Erstellen und Versenden Ihrer Dateien:

 

Bitte beachten Sie unsere Informationen, damit wir Ihre Grafiken leichter realisieren und pünktlich und zu Ihrer Zufriedenheit liefern können.

Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit für weitere Auskünfte zur Verfügung.

04 99 63 20 50

 

Sie sind bereits mit der Erstellung von Druckdateien vertraut?

 

Wir benötigen von Ihnen folgende Elemente, um die Qualität Ihrer Drucke und die Herstellungsdauer zu optimieren.

TEMPLATES

Bitte verwenden Sie nur Templates von duo.
Wir schicken sie Ihnen gerne per Email zu. Kontaktieren Sie.

DATEIFORMATE:

• Vektorielle PDF- und EPS-Dateien
(Wichtig: Alle Schriftarten müssen vektorisiert und die Bildverknüpfungen integriert sein)
• Hochaufgelöste PDF-Bilddateien

BILDAUFLÖSUNG:

• Auflösung von 100 dpi im Endformat
oder 300 dpi für eine Grafik in 1/4 des Endformats

FARBEN:

• Bitte CMJN-Farben verwenden
• Keine RGB-Farben!
• Soweit Ihnen bekannt, können Sie uns auch die Pantone®-Farbwerte mitteilen.

Für schwarze Großformat-Flachdrucke wird empfohlen, Schwarz um 100% stärker einzustellen als die drei anderen Farben.

TYPOGRAPHIEN

Es ist empfohlen die Typographien nicht in leicht und extra leicht (thin /extra thin) zu benutzen.
Das Risiko für eine Farbmigration ist zu hoch.

 

Sie sind noch nicht mit der Erstellung von Druckdateien vertraut?

 

Dann bieten sich Ihnen zwei Möglichkeiten:

• Sie wünschen Unterstützung bei der Vorbereitung und/oder Erstellung Ihrer Dateien:
Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner, der Ihnen gerne behilflich ist.

• Sie wünschen, dass wir die Realisierung Ihrer Dateien übernehmen:
Senden Sie uns bitte das verfügbare Material vollständig zu, Sie erhalten dann von uns einen Kostenvoranschlag.

 

Wie schicken Sie uns die Dateien? Ganz einfach:

 

Per E-Mail für eine Datenmenge von weniger als 12 MB.
Oder als Upload auf unseren FTP-Server.
Benennen Sie Ihre Dateien mit dem Produktnamen und den Abmessungen der Grafik und stellen Sie die Dateien in einen Ordner mit dem Namen Ihres Unternehmens und/oder der betreffenden Auftragsnummer.

Für einen bestimmten STAND:
Sie haben von Duo einen Plan Ihres Stands mit Namen und Abmessungen jedes Rahmens erhalten. Bitte verwenden Sie diese Informationen für die Benennung Ihrer Dateien.
Beispiel: Panneau_A_1500x2500.pdf

 

Diese Informationen dienen als Vorgaben für eine möglichst reibungslose Abwicklung Ihrer Druckaufträge. Werden sie nicht beachtet, übernimmt Duo keine Verantwortung für eventuelle Probleme bei Qualität und Lieferung des Druckauftrags. Jeder aufgrund der Nichterfüllung eines der genannten Punkte notwendige Eingriff unsererseits, jede Änderung der bereits übermittelten Dateien und jede Zusatzanfrage kann von uns zusätzlich in Rechnung gestellt werden.